SG Mittelmosel: Niederlage & Sieg beenden den September

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Erstellt: 28. September 2017 Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von Thiel Zugriffe: 2193

 

Am 6. Spieltag war die SG Mittelmosel zu Gast beim A-Liga-Absteiger SG Laufeld. Mit einem Sieg hätten die Gäste von der Mosel mit den Eifelanern nach Punkten gleichziehen können. Die SG versuchte gegen körperlich robuste Gegenspieler den Ball laufen zu lassen. Doch immer wieder passte man sich den Hausherren an, die überwiegend mit langen Bällen hantierten. Nach einer Unachtsamkeit in der SG-Defensive erzielte Laufeld in Folge eines Einwurfes den 1:0 Führungstreffer. Am Spielgeschehen änderte sich daraufhin nicht viel. Da einige Chancen durch die SG Mittelmosel ungenutzt blieben, blieb es letztendlich bei einer bitteren 0:1 Niederlage.

 

Am vergangenen Sonntag war die Reserve des SV Niederemmel zu Gast in Bernkastel-Kues. Die SG tat sich schwer, ihr spielerisches Vermögen auf den Platz zu bringen. Da die Gäste aber nicht viel entgegen zu setzen hatten, sprang dennoch eine 3:0 Pausenführung heraus, die nach der Pause um zwei Tore erhöht wurde. Die Torschützen waren Pascal Thiel, Viliam Hisem und 3x Peter Coen. Mit einer konsequenteren Leistung wäre ein höherer Sieg durchaus möglich gewesen!

 

Am kommenden Sonntag reist die SG Mittelmosel zum SV Hetzerath 2, der bis dato noch ohne Punktgewinn auf dem letzten Tabellenplatz liegt. Anstoß ist um 12:15 Uhr. Zwei Tage später ist dann die erste Mannschaft von Hetzerath zu Gast in Bernkastel-Kues, wenn um 15 Uhr die zweite Pokalrunde startet.

 

 

Wer ist online?

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online