SG Mittelmosel: Siege gegen Platten und Wittlich II

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Erstellt: 18. Oktober 2017 Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von Thiel Zugriffe: 1578

Am 8. Spieltag war der TUS Platten zu Gast in BKS. Hoch motiviert ging die SG Mittelmosel dieses Spiel an, zeigte sich zu Spielbeginn dann jedoch unnötigerweise etwas nervös. Zunächst auf eine sichere Defensive bedacht hatte Platten die ersten Chancen im Spiel. Doch Mitte der ersten Halbzeit erzielte die Heimelf mit ihrer ersten Chance durch Peter Coen die 1:0 Führung. Mit etwas Glück hatte diese bis zur Pause Bestand, da Platten eine Dreifach-Chance kurz vor der Halbzeit nicht nutzen konnte. Nach dem Seitenwechsel erzielte Coen nach einem schönen Spielzug und starker Flanke von Pascal Thiel das 2:0. Da Platten nun noch mehr riskierte, brachte der SG dieser Spielstand nach vorne mehr Räume. Somit ergaben sich Chancen auf beiden Seiten, die jedoch nur die SG Mittelmosel noch zwei Mal durch Coen nutzen konnte und somit das Spiel mit 4:0 für sich entschied.

 

Am vergangenen Sonntag trat die SG Mittelmosel bei der Reserve des SV Lüxem an. Auch hier galt zunächst die Devise hinten sicher zu stehen. Da Wittlich bei Ballbesitz recht hoch stand, ergab sich für die SG viele Räume im Umschaltspiel. So vielen in der ersten halben Stunde drei Tore nach ähnlichem Muster. Über die schnellen Außenspieler ging es flott in den Strafraum der Heimelf, Querpass und die Torschützen, Nico Rischbieter, Peter Coen und Pascal Thiel mussten nur noch den Fuß hinhalten. Daraufhin wurde es bis zur Pause etwas ruhiger. Nach dem Seitenwechsel erhöhte zunächst Daniel Willems mit einem klasse Schuss aus 16 Metern auf 4:0. Mit einem direkt verwandelten Freistoß erzielte Wittlich den Anschlusstreffer, doch Pascal Thiel stellte kurze Zeit später den alten Abstand und letztendlich den Endstand von 1:5 her.

 

Zum nächsten Heimspiel am Sonntag begrüßt die SG Mittelmosel um 14:30 Uhr die zweite Mannschaft des SV Veldenz/Burgen. Zuvor spielt die zweite Mannschaft der SG gegen die dritte Mannschaft von Veldenz (Anpfiff 12:15 Uhr).

Wer ist online?

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online