SG Mittelmosel gibt Sieg aus der Hand

Am gestrigen Sonntag kam es zum Gipfeltreffen zwischen Platz zwei und drei. Die SG Mittelmosel war zu Gast in Wengerohr bei der SG Altrich. Die SG begann abwartend und ließ die Heimelf ihr Spiel aufziehen, um mit schnellen Kontern Akzente zu setzen. So gelang auch recht früh die Führung für die Gäste. Ein abgefälschter Schuss von Peter Coen landete bei Pascal Thiel. Der blieb cool und schob zum 1:0 ein. Altrich zeigte den besseren Spielaufbau und kam auch zu Chancen, doch auch die SG hatte ihre Nadelstiche. Kurz vor der Pause nutzte Altrich ihre größenmäßige Überlegenheit und kam nach einem Freistoß zum Ausgleich.

Nach der Pause war die SG direkt voll da und erzielte binnen 5 Minuten mit zwei schnellen Kombinationen zwei Tore durch Peter Coen und erneut Pascal Thiel. Mit zunehmender Spieldauer erhöhte Altrich den Druck und kam erneut nach einer Standardsituation, aus abseitsverdächtiger Position, zum Anschluss. Die SG Mittelmosel ackerte über den ganzen Platz, kam aber nur selten zur Entlastung. Kurz vor Spielende kam Altrich letztendlich durch einen glücklichen Treffer doch noch zum Ausgleich. Ein langer Ball wurde vom Keeper leider unterschätzt und flog über ihn. Kurz vor der Linie kam der Stürmer aus spitzem Winkel noch an den Ball und drückte ihn über die Linie. Somit konnte der Vorsprung auf Altrich leider nicht ausgebaut werden, aber er verringerte sich auch nicht.

 

Die nächsten Spiele:

Freitag, 12.10.2018 SG Laufeld II gegen SG Mittelmosel     18:30 Uhr in Wallscheid

Sonntag, 14.10.2018 SG Baldenau /Morscheid gegen SG Mittelmosel II    12:15 Uhr in Morscheid

 

SG Mittelmosel: Remis gegen SG Neuerburg II

Am letzten Spieltag war die Reserve der SG Neuerburg zu Gast in Bernkastel-Kues. Die SG Mittelmosel fand zunächst gut ins Spiel und hatte mit einem Pfostenschuss und einem Abseitstor durch Peter Coen Pech im Abschluss. Mit zunehmender Spieldauer schlichen sich jedoch immer mehr Unkonzentriertheiten ein. Somit gingen die Gäste mit Ihrer ersten richtigen Chance auch in Führung! Die Gäste zeigten Ballsicherheit, jedoch ohne viel Kapital daraus zu schlagen. Aber da die Heimelf auch in der zweiten Halbzeit nicht ihre spielerischen Qualitäten fand, wurde es nach und nach ein zähes Spiel ohne große Chancen. Erst zum Ende drückte die SG noch auf den Ausgleich und erhielt kurz vor Schluss einen Handelfmeter zugesprochen, der durch Peter Coen verwandelt wurde. Letztendlich kam es somit zu einem glücklichen Punktgewinn.

Auch unsere Zweite kam zu einem Punktgewinn, wobei es eher heißen müsste zu Punktverlusten. Nach 2:0 Führung und in Überzahl spielend erkämpften sich die Gäste der SG Dhrontal II noch ein 2:2 unentschieden.

 

Die nächsten Spiele der SG Mittelmosel:

Mittwoch, 03.10.18 14:00 Uhr Kreispokal 3. Runde SG Mittelmosel gegen SG Laufeld

Samstag, 06.10.18 18:00 Uhr Meisterschaft CII SG Neumagen-Dhron II gegen SG Mittelmosel II

Sonntag, 07.10.18 14:30 Uhr Meisterschaft BII  SG Altrich gegen SG Mittelmosel

70 Jahre SpVgg Mülheim-Brauneberg!

Die SpVgg Mülheim-Brauneberg feiert in diesem Jahr bereits ihr 70. Gründungsjubiläum; für die Vereinsführung war sofort klar, das muss gefeiert werden und präsentiert unter dem Motto:

 „UNSER VEREIN ROCKT!“

am Samstag, den 27. Oktober ab 20:30 Uhr die bekannten Rock-Coverband NOBODY‘s WIFE live in der Grafschafter Festhalle in Mülheim. Karten sind über Ute & Wolfgang Thiel von der SpVgg Mülheim-Brauneberg oder über Nobody’s Wife (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zum Vorverkaufspreis von 8€ oder an der Abendkasse für 10€ erhältlich.

Seien sie mit dabei und feiern Sie mit uns 70 Jahre SpVgg Mülheim-Brauneberg!

Genießen sie Rockmusik vom Feinsten, kühle Getränke und Partystimmung pur! Für das leibliche Wohl

selbstverständlich auch gesorgt!

Wer ist online?

Aktuell sind 618 Gäste und keine Mitglieder online