SG Mittelmosel will Negativlauf beenden

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In den letzten fünf Spielen gab es keinen Sieg und zuletzt verlor man drei Mal am Stück. Das Heimspiel gegen die Reserve aus Laufeld ging mit 1:2 an die Gäste. Ebenso verlor man das Wiederholungsspiel beim SV Niederemmel III mit 2:3 und zuletzt in Dörbach mit 0:4. Während gegen Laufeld die Einstellung nicht passte, konnte der SG in Niederemmel bzgl. dieser kein Vorwurf gemacht werden. Aber individuelle Nachlässigkeiten in der Abwehr und fehlende Kaltschnäuzigkeit im Sturm brachten die SG um den Lohn. Auch in Dörbach zeigte man eine Leistung, die zwar grundsätzlich in Ordnung war, aber im derzeitigen Negativlauf nicht reichte, um diesen zu beenden. So ging die SG unglücklich durch ein Eigentor in Rückstand, der nach der Pause durch einen Elfmeter erhöht wurde und kurz vor Schluss mit einem Doppelschlag zum letztendlich zu hohen Sieg für die Heimelf entschieden wurde.

Nun heißt es, die letzten zwei Spiele noch mal alles zu mobilisieren und wenigstens einen versöhnlichen Saisonabschluss zu erspielen. Dafür hat die SG Mittelmosel noch folgende Spiele vor der Brust:

Sonntag, 19.05.19, 14:30 Uhr     SG Mittelmosel gegen SG Moseltal

Samstag, 25.05.19, 17:00 Uhr    SG Buchholz II gegen SG Mittelmosel

 

Die zweite Mannschaft konnte zuletzt ihr Heimspiel gegen die SG Neumagen-Dhron II mit 3:2 gewinnen. Auch sie strebt einen guten Abschluss an und trifft auf folgende Teams:

Sonntag, 19.05.19, 12:15 Uhr     SG Mittelmosel II gegen SG Baldenau II

Samstag, 25.05.19, 19:00 Uhr    SG Moseltal II gegen SG Mittelmosel II

SG Mittelmosel

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In den letzten zwei Spielen konnte die SG Mittelmosel 4 Punkte erreichen. Im Auswärtsspiel beim TUS Platten reichte es trotz zweimaliger Führung nur zu einem 2:2 Unentschieden. Die Tore von Peter Coen und Pascal Thiel wurden jeweils kurze Zeit später egalisiert. Der schlechte Zustand des Platzes ließ keine sauberen Kombinationen zu, dennoch gab es einige Chancen, die leider nicht genutzt werden konnten.

Am vergangenen Sonntag siegte die SG im Heimspiel gegen die SG Burgen II mit 4:2. Auch hier kam kein richtiger Spielfluss zu Stande. Dennoch konnte man mit einer 2:0 Führung in die Pause gehen. Nach dem Wechsel das gleiche Bild. Die Gäste kamen durch einen Elfmeter und einem Missverständnis in der Abwehr zum Ausgleich. Doch die SG konnte noch mal reagieren und kam nach einem Eckstoß und einem Konter zum letztendlichen 4:2 Heimsieg. Die Tore erzielten 2x Peter Coen, Fabian Gnad und Marcel Bechtel.

Die zweite Mannschaft feierte einen 5:0 Heimsieg gegen die Reserve der SG Gielert. Die Tore erzielten 2x Björn Matzat, 2x Alexander Klunk und Michi La.

Am kommenden Sonntag, 14.04.19, finden folgende Spiele statt:

Blankenrath II gegen SG Mittelmosel II         12:15 Uhr            Hinspiel: 2:3

Neuerburg II   gegen SG Mittelmosel            14:30 Uhr            Hinspiel: 1:1

Rückrundenstart der SG Mittelmosel

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Rückrundenstart der SG Mittelmosel

Die SG Mittelmosel befindet sich seit zwei Wochen in der Vorbereitung zur Rückrunde der Saison 2018/2019. Das Team zieht in den Trainingseinheiten gut mit und hat mit zwei Verstärkungen neue Alternativen zur Hand. Fabian Gnad kehrte von der SG Moseltal Lieser zurück zur alten Heimat und wird die Innenverteidigung verstärken. Ebenso neu begrüßen dürfen wir Siddik Mannei, der sich als offensive Alternative anbietet. Herzlich Willkommen ihr zwei!

Bei kalten Temperaturen sind wir froh, dass wir mit dem Fitnessstudio Active aus Bernkastel-Kues einen Partner gefunden haben, der uns auch im Warmen ins Schwitzen bringt. Spinning und Bodypump sind gute Alternativen zum Wintertraining.

Die Testspiele wurden bisher noch nicht zufriedenstellend ausgeführt. Ein 0:3 gegen A-Ligist Neumagen und ein 3:9 gegen die Schweicher A-Jugend (Rheinlandliga) steht zur Buche. Es ist noch viel zu tun bis zum 10. März, wenn die Rückrunde gegen die SG Buchholz startet. Also packen wir es an... ;

SG Mittelmosel: Niederlage gegen SV Dreis

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem 6:0 Erfolg gegen die Reserve des SV Rot-Weiss Wittlich reiste die SG Mittelmosel zum SV Dreis. Es war erneut das erwartet schwere Spiel, doch die SG fand gut in die Partie und hätte nach zehn Minuten bereits mit 2:0 führen können. Doch entweder ging der Ball knapp daneben oder wurde auf der Linie geklärt. Auch einen Lattenschuss hatten die Gäste zu verbuchen. So kam es wie es kommen musste und der SV Dreis ging quasi mit der ersten richtigen Chance in Führung. Doch die SG blieb dran und kam durch Villiam Hisem zum Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel pochten die Gäste auf die Führung und setzten Dreis unter Druck. Doch wiederum ein Lattenschuss, Pech im Abschluss, sowie ein nicht gegebener, klarer Handelfmeter, verwehrte der SG die Führung. Mitten in der Drangphase erzielte Dreis mit einem schönen Spielzug die erneute Führung, die später durch einen Konter auf 3:1 ausgebaut wurde. Damit wurde der SG Mittelmosel der Zahn gezogen und man fuhr mal wieder mit null Punkten aus Dreis nach Hause.

Am kommenden Spieltag trifft die SG Mittelmosel zum letzten Meisterschaftsspiel 2018 auf Meerfeld. Anpfiff ist um 14:30 Uhr in Mülheim.

SG Mittelmosel: Niederlage gegen Tabellenführer

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am vorletzten Hinrunden-Spieltag reiste die SG Mittelmosel ersatzgeschwächt und mit einigen angeschlagenen Spielern zum souveränen Tabellenführer SG Moseltal. In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel. Die Gäste stellten die Räume gut zu, sodass der Paradesturm der Heimelf kaum Platz bekam. Moseltal agierte überwiegend mit langen Bällen, mit denen sie ab und zu auch gefährlich vors Tor kamen. Doch auch die SG Mittelmosel verzeichnete kleinere Chancen. Kurz vor der Halbzeit fiel dann die Führung für die Heimelf, nachdem der Stürmer den Ball nicht richtig traf und dadurch unseren Torwart auf dem falschen Fuß erwischte. Auf der anderen Seite scheiterte Pascal Thiel mit einem Freistoß am Pfosten. Noch vor Pausenpfiff erhielt ein Spieler der SG Moseltal die rote Karte, wobei letztendlich nur der Schiedsrichter weiß, warum. Doch das spielte der Heimelf nach der Pause eher in die Karten als den Gästen. Denn die SG Mittelmosel drängte zu sehr auf den Ausgleich, sodass sie die defensive Grundordnung verlor. Nach einer guten Ausgleichschance, ein Schuss von P. Coen ging knapp vorbei, erhöhten die Gäste nach einer Ecke auf 2:0 und kurze Zeit später durch einen Elfmeter auf 3:0. Somit war das Spiel gelaufen und die Heimelf erhöhte kurz vor Schluss auf 4:0. Mit etwas mehr Geduld in der zweiten Hälfte wäre durchaus mehr drin gewesen. Dennoch ist der Gegner eine Klasse für sich und wird sehr wahrscheinlich keine Punkte abgeben.

Die zweite Mannschaft verlor zu Hause gegen den SV Longkamp mit 1:6 und hat am kommenden Sonntag spielfrei.

 

Die erste Mannschaft trifft zum Hinrunden-Abschluss am Sonntag, 04.11.2018 um 14:30 Uhr in Bernkastel-Kues auf die Reserve der SG Buchholz.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online