SG Mittelmosel gibt Sieg aus der Hand

Zugriffe: 36

Am gestrigen Sonntag kam es zum Gipfeltreffen zwischen Platz zwei und drei. Die SG Mittelmosel war zu Gast in Wengerohr bei der SG Altrich. Die SG begann abwartend und ließ die Heimelf ihr Spiel aufziehen, um mit schnellen Kontern Akzente zu setzen. So gelang auch recht früh die Führung für die Gäste. Ein abgefälschter Schuss von Peter Coen landete bei Pascal Thiel. Der blieb cool und schob zum 1:0 ein. Altrich zeigte den besseren Spielaufbau und kam auch zu Chancen, doch auch die SG hatte ihre Nadelstiche. Kurz vor der Pause nutzte Altrich ihre größenmäßige Überlegenheit und kam nach einem Freistoß zum Ausgleich.

Nach der Pause war die SG direkt voll da und erzielte binnen 5 Minuten mit zwei schnellen Kombinationen zwei Tore durch Peter Coen und erneut Pascal Thiel. Mit zunehmender Spieldauer erhöhte Altrich den Druck und kam erneut nach einer Standardsituation, aus abseitsverdächtiger Position, zum Anschluss. Die SG Mittelmosel ackerte über den ganzen Platz, kam aber nur selten zur Entlastung. Kurz vor Spielende kam Altrich letztendlich durch einen glücklichen Treffer doch noch zum Ausgleich. Ein langer Ball wurde vom Keeper leider unterschätzt und flog über ihn. Kurz vor der Linie kam der Stürmer aus spitzem Winkel noch an den Ball und drückte ihn über die Linie. Somit konnte der Vorsprung auf Altrich leider nicht ausgebaut werden, aber er verringerte sich auch nicht.

 

Die nächsten Spiele:

Freitag, 12.10.2018 SG Laufeld II gegen SG Mittelmosel     18:30 Uhr in Wallscheid

Sonntag, 14.10.2018 SG Baldenau /Morscheid gegen SG Mittelmosel II    12:15 Uhr in Morscheid

 

Wer ist online?

Aktuell sind 541 Gäste und keine Mitglieder online