SG Mittelmosel gibt Sieg aus der Hand

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am gestrigen Sonntag kam es zum Gipfeltreffen zwischen Platz zwei und drei. Die SG Mittelmosel war zu Gast in Wengerohr bei der SG Altrich. Die SG begann abwartend und ließ die Heimelf ihr Spiel aufziehen, um mit schnellen Kontern Akzente zu setzen. So gelang auch recht früh die Führung für die Gäste. Ein abgefälschter Schuss von Peter Coen landete bei Pascal Thiel. Der blieb cool und schob zum 1:0 ein. Altrich zeigte den besseren Spielaufbau und kam auch zu Chancen, doch auch die SG hatte ihre Nadelstiche. Kurz vor der Pause nutzte Altrich ihre größenmäßige Überlegenheit und kam nach einem Freistoß zum Ausgleich.

Nach der Pause war die SG direkt voll da und erzielte binnen 5 Minuten mit zwei schnellen Kombinationen zwei Tore durch Peter Coen und erneut Pascal Thiel. Mit zunehmender Spieldauer erhöhte Altrich den Druck und kam erneut nach einer Standardsituation, aus abseitsverdächtiger Position, zum Anschluss. Die SG Mittelmosel ackerte über den ganzen Platz, kam aber nur selten zur Entlastung. Kurz vor Spielende kam Altrich letztendlich durch einen glücklichen Treffer doch noch zum Ausgleich. Ein langer Ball wurde vom Keeper leider unterschätzt und flog über ihn. Kurz vor der Linie kam der Stürmer aus spitzem Winkel noch an den Ball und drückte ihn über die Linie. Somit konnte der Vorsprung auf Altrich leider nicht ausgebaut werden, aber er verringerte sich auch nicht.

 

Die nächsten Spiele:

Freitag, 12.10.2018 SG Laufeld II gegen SG Mittelmosel     18:30 Uhr in Wallscheid

Sonntag, 14.10.2018 SG Baldenau /Morscheid gegen SG Mittelmosel II    12:15 Uhr in Morscheid

 

SG Mittelmosel: Remis gegen SG Neuerburg II

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am letzten Spieltag war die Reserve der SG Neuerburg zu Gast in Bernkastel-Kues. Die SG Mittelmosel fand zunächst gut ins Spiel und hatte mit einem Pfostenschuss und einem Abseitstor durch Peter Coen Pech im Abschluss. Mit zunehmender Spieldauer schlichen sich jedoch immer mehr Unkonzentriertheiten ein. Somit gingen die Gäste mit Ihrer ersten richtigen Chance auch in Führung! Die Gäste zeigten Ballsicherheit, jedoch ohne viel Kapital daraus zu schlagen. Aber da die Heimelf auch in der zweiten Halbzeit nicht ihre spielerischen Qualitäten fand, wurde es nach und nach ein zähes Spiel ohne große Chancen. Erst zum Ende drückte die SG noch auf den Ausgleich und erhielt kurz vor Schluss einen Handelfmeter zugesprochen, der durch Peter Coen verwandelt wurde. Letztendlich kam es somit zu einem glücklichen Punktgewinn.

Auch unsere Zweite kam zu einem Punktgewinn, wobei es eher heißen müsste zu Punktverlusten. Nach 2:0 Führung und in Überzahl spielend erkämpften sich die Gäste der SG Dhrontal II noch ein 2:2 unentschieden.

 

Die nächsten Spiele der SG Mittelmosel:

Mittwoch, 03.10.18 14:00 Uhr Kreispokal 3. Runde SG Mittelmosel gegen SG Laufeld

Samstag, 06.10.18 18:00 Uhr Meisterschaft CII SG Neumagen-Dhron II gegen SG Mittelmosel II

Sonntag, 07.10.18 14:30 Uhr Meisterschaft BII  SG Altrich gegen SG Mittelmosel

SG Mittelmosel dreht den Rückstand

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am letzten Spieltag kam es zum Aufeinandertreffen mit dem TUS Platten, der mit Neu-Coach Reisdorf wieder in die Erfolgs-Spur zurückgefunden hat. Nach gutem Beginn verlor die SG den Faden und die Gäste aus Platten hatten in der ersten Halbzeit die besseren Chancen. So gingen diese durch einen Foulelfmeter in Führung und bauten diesen mit einem Freistoß noch vor der Pause auf 2:0 aus. Doch die SG kam nach dem Seitenwechsel zurück und drehte die Partie durch Tore von Piotr Kepinski, Marcel Manderscheid und Peter Coen zu einem 3:2 Sieg. Ein hart umkämpfter Sieg, bei dem die Heimelf wieder mal einen Rückstand aufholen musste.

 

Am kommenden Wochenende finden folgende Spiele in Veldenz statt:

Samstag, 22.09.18, 17:30 Uhr SG Burgen III gg SG Mittelmosel II

Sonntag, 23.09.18, 13:15 Uhr SG Burgen II vs SG Mittelmosel 

 

SG Mittelmosel: Leistungsgerechtes Unentschieden

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am letzten Spieltag war die SG Mittelmosel beim heimstarken SV Flussbach zu Gast. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten bis zur Halbzeit. Die Heimelf ging durch ein unglückliches Eigentor durch Viliam Hisem in Führung. Nach einer Ecke ging der Ball an mehrern Spielern vorbei und prallte vom Standbein ins Tor. Doch Viliam Hisem erzielte kurze Zeit später mit einem tollen Schuss aus ca. 30m in den Winkel auch das zweite Tor des Tages! In der zweiten Halbzeit hatte die SG Mittelmosel die besseren Chancen, doch auch die Flussbacher blieben bei Kontern gefährlich. Letztendlich verdienten sich beide Mannschaften leistungsgerecht einen Punkt.

 Im Kreispokal zog die SG Mittelmosel spielfrei in die dritte Runde ein, da der SV Alt-Kues Rojava die Mannschaft aus dem Pokal zurückzog.

Am kommenden Sonntag,16.09.2018, finden in Bernkastel-Kues folgende Spiele statt:

12:15 Uhr SG Mittelmosel II vs SV Blankenrath II

14:30 Uhr SG Mittelmosel vs TUS Platten

 

SG Mittelmosel siegt in Bettenfeld

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am dritten Spieltag reiste die SG M nach Bettenfeld. Die heimstarken Eifelaner erwiesen sich auch dieses Mal wieder als harter Brocken. In der Defensive zeigten sich die Gäste zunächst hellwach, doch in der Offensive wurde das ein oder andere Mal der besser postierte Mitspieler übersehen. Kurz vor der Halbzeit dann das 1:0 für Bettenfeld/Meerfeld. Nach einer Ecke wurde unser Torwart und ein Abwehrspieler hart attackiert, doch das Spiel lief weiter und der Gegenspieler staubte ab. Nach dem Seitenwechsel zeigte die SG sowohl vorne, als auch hinten ein anderes Spiel. In der Offensive wurde man zielstrebiger, aber in der Defensive anfälliger. Zunächst wurde der Rückstand durch einen Elfmeter (Peter Coen) und einen traumhaften Freistoß in den Winkel von Pascal Thiel gedreht. Dann ging eshin und her. Zunächst traf Meerfeld zum Ausgleich, doch eine Minute später erzielte Coen wiederum die Führung für die Gäste, die dann durch Thiel und erneut Coen auf 5:2 erhöhten. Doch das Spiel war noch nicht vorbei. Vor allem die hohen und langen Bälle der Heimelf brachte die SG M immer wieder in Verlegenheit. Ein Elfmeter und erneut ein Tor als Abstauber, nachdem wieder unser Torwart umgerempelt wurde, ließen die Eifelaner noch mal hoffen. Doch die SG Mittelmosel zitterte sich letztendlich zum dritten Saisonsieg.

 

Zuvor gewann unsere Zweite ihr Gastspiel bei der Reserve des SV Thalfang mit 1:0 durch ein Tor von Charles Baumgarten!

 

An Weinfest finden folgende Spiele statt:

Freitag, 31.08.18 19:30 Uhr SG Mittelmosel  : SV Niederemmel II

Samstag, 01.09.18 15:30 Uhr SG Mittelmosel II : SG Gonzerath II

Wer ist online?

Aktuell sind 94 Gäste und keine Mitglieder online