SG Mittelmosel: Sieg gegen II und I Mannschaft !

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am letzten Sonntag gastierte die SG Mittelmosel beim SV Hetzerath II. Nachdem die SG in der letzten Saison schon kein gutes Spiel dort ablieferte und nur mit Mühe 5:4 gewann, war sie eigentlich vor diesem Gegner gewarnt. Doch auch dieses Mal zeigten die Moselaner keine gute Leistung. Mit der Zeit wurde es ein Geduldsspiel, welches bis zum Ende offen war. Erst in der 80. Und 90. Minute erzielte die SG Mittelmosel durch Kujtim Jashari und Luca Rehm die wichtigen Tore zum 2:0 Auswärtssieg!

 

Am Dienstag darauf war die erste Mannschaft des SV Hetzerath, mit Ex-SG-Trainer Alfred Weyland zum 2. Pokalrundenspiel zu Gast in BKS. Es war früh zu spüren, dass die SG Mittelmosel trotz einiger personeller Änderungen, alles in dieses Spiel investierte. Zunächst auf die Defensive bedacht, war zu Beginn des Spiels auch das nötige Glück vorhanden, sodass Hetzerather Angriffe am guten Keeper Dirk Schuprass, dem Pfosten oder an der eigenen Abschlussschwäche scheiterten. Doch auch die SG Mittelmosel setzte offensive Akzente, die nicht ungefährlich waren. So nutze Pascal Thiel zur Mitte der ersten Halbzeit einen zu kurz geratenen Befreiungsschlag vom Gästekeeper und markierte die 1:0 Führung! Nach der Halbzeit stellten die Gäste um, sodass die SG mehr Raum in der Offensive hatte und dies schnell zu nutzen wusste. David Roth schickte Peter Coen in die Tiefe, der direkt in die Mitte abgab und dort Michi La zum 2:0 einnetzte. Hetzerath versuchte den Anschluss zu erzielen, kam aber nicht zwingend vor das Tor von Dirk Schuprass. Als dieser letztendlich noch einen Elfmeter hielt, sprach alles für die SG Mittelmosel. Mit einem Konter in der letzten Minute erzielte Peter Coen, nach starker Vorarbeit von Pascal Thiel, den 3:0 Endstand. Somit zieht die SG Mittelmosel ins Achtelfinale des Kreispokals ein.

Am kommenden Sonntag ist in der Meisterschaft der TUS Platten zu Gast in Bernkastel-Kues. Anpfiff ist um 14:30 Uhr. Zuvor spielt die zweite Mannschaft um 12:15 Uhr gegen die neue Mannschaft Alt-Kues.

 

SG Mittelmosel: Niederlage & Sieg beenden den September

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

 

Am 6. Spieltag war die SG Mittelmosel zu Gast beim A-Liga-Absteiger SG Laufeld. Mit einem Sieg hätten die Gäste von der Mosel mit den Eifelanern nach Punkten gleichziehen können. Die SG versuchte gegen körperlich robuste Gegenspieler den Ball laufen zu lassen. Doch immer wieder passte man sich den Hausherren an, die überwiegend mit langen Bällen hantierten. Nach einer Unachtsamkeit in der SG-Defensive erzielte Laufeld in Folge eines Einwurfes den 1:0 Führungstreffer. Am Spielgeschehen änderte sich daraufhin nicht viel. Da einige Chancen durch die SG Mittelmosel ungenutzt blieben, blieb es letztendlich bei einer bitteren 0:1 Niederlage.

 

Am vergangenen Sonntag war die Reserve des SV Niederemmel zu Gast in Bernkastel-Kues. Die SG tat sich schwer, ihr spielerisches Vermögen auf den Platz zu bringen. Da die Gäste aber nicht viel entgegen zu setzen hatten, sprang dennoch eine 3:0 Pausenführung heraus, die nach der Pause um zwei Tore erhöht wurde. Die Torschützen waren Pascal Thiel, Viliam Hisem und 3x Peter Coen. Mit einer konsequenteren Leistung wäre ein höherer Sieg durchaus möglich gewesen!

 

Am kommenden Sonntag reist die SG Mittelmosel zum SV Hetzerath 2, der bis dato noch ohne Punktgewinn auf dem letzten Tabellenplatz liegt. Anstoß ist um 12:15 Uhr. Zwei Tage später ist dann die erste Mannschaft von Hetzerath zu Gast in Bernkastel-Kues, wenn um 15 Uhr die zweite Pokalrunde startet.

 

 

Bambinis: Das DFB-Mobil kommt!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Am kommenden 
 
 
Freitag, 29.09.17 um 17.30 Uhr 
 
 
kommt das DFB-Mobil des FVR nach Mülheim an der Mosel
auf den Kunstrasenplatz und demonstriert ein altersgerechtes
Bambini Training mit den Bambinis der JSG Mülheim
 
Jeder, der Interesse hat, sich das mal anzuschauen, ist gerne
eingeladen. 
 
Die verantwortlichen Trainer des FVR stehen auch für jegliche Fragen
im Anschluss zur Verfügung.

SG Mittelmosel: 3. Sieg in Folge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Nachdem die SG Mittelmosel mit zwei Niederlagen in die Meisterschaftssaison gestartet ist, konnte sie in den darauf folgenden drei Spielen neun Punkte erzielen. Einem hart umkämpften 1:0 Sieg in Flussbach (Tor Villiam Hisem), folgte ein überzeugendes 4:0 zu Hause gegen Buchholz 2 (Tore Pascal Thiel, Nico Rischbieter, Peter Coen & Piotr Kepinski). Am vergangenen Sonntag gewann die SG bei der Reserve von Rot-Weiß Wittlich mit 5:2. Nach einem Eigentor, sowie Tore von Pascal Thiel und Luca Rehm führte man bereits nach einer halben Stunde mit 3:0. Nach der Pause ließ die Konzentration und Einsatzbereitschaft nach und die Heimelf kam immer besser ins Spiel ohne jedoch Kapital davon zu schlagen. Nach einem Konter erzielte Max Feuerecker das vierte Tor für die Gäste. In den Schlussminuten gelang Wittlich noch zwei Tore und die SG erzielte durch Ryan Schneider noch ein fünftes, sodass der dritte Sieg in Folge unter Dach und Fach war. Dennoch ist zu betonen, dass mit einer konzentrierteren Leistung in der zweiten Halbzeit ein höherer Sieg möglich gewesen wäre.

 

Im nächsten Spiel, am kommenden Sonntag bei der SG Laufeld muss wieder über 90 Minuten Gas gegeben werden, um mit der Heimelf nach Punkten gleichziehen zu können! Anpfiff ist um 16 Uhr in Wallscheid.

 

E-Junioren der JSG Bernkastel-Kues III gewinnen Auswärtsspiel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am 09.09.2017 bestritten die E Junioren aus Mülheim ihr Auswärtsspiel gegen die JSG Vordere Eifel Minderlittgen in Hupperath.Trotz starker Regenschauer, welche den Kunstrasenplatz in eine Rutschbahn verwandelten, zeigten die Spieler aus Mülheim von Anfang an eine hohe Konzentration und Siegeswillen. Defensive und Offensive beeindruckten mit einer hohen Laufbereitschaft sowie einem guten Zusammenspiel.

Folgerichtig erzielte Tjark Lotz in der 11. Spielminute das 0:1 für die JSG Bernkastel-Kues III. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

 

Im zweiten Abschnitt erwischten die Gäste aus Mülheim wiederum den besseren Start. In der 30. Minute erhöhte Jonas Orbeck verdient auf 0:2, eher erneut Tjark Lotz in der 32. Spielminute mit dem 0:3 die Weichen für den Auswärtssieg stellte. Der Anschlusstreffer zum 1:3 brachte die Gastmannschaft nicht aus ihrem Spielfluss, durch einen Doppelschlag in der 46. und 47. Minute erhöhte erneut Tjark Lotz auf 1:6 für die Gäste aus Mülheim. Das letzte Tor des Tages gehörte in der Schlussminute den Gastgebern, so dass ein, auch in dieser Höhe verdiente, Auswärtssieg erspielt wurde.

Für die JSG Bernkastel-Kues III spielten:
Tjark Lotz, Noah Stammel, Dani Levitchi, Lucas Scholz, Julian Huwig, Maxim Fehres, Kati Kirst, Damian Rummel, Jonas Orbeck und Ruben Cioropan.

 

 

Wer ist online?

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online